Einschulungsfeier

Die Einschulungsfeier fand bei wunderbarem Sommerwetter auf dem Schulhof statt. Gemeinsam feierten wir dort mit den Familien den Einschulungsgottesdienst. Anschließend begrüßten die Viertklässler die Schulanfänger mit einem Theaterstück.

Hurra – der Eiswagen ist da!

Zum Abschluss des Schuljahres gab es eine große Überraschung!

Der Förderverein hat für alle Kinder der Schule den Eiswagen bestellt.
So gab es für alle eine leckere Kugel Eis.

Wir sagen DANKE!!!

Klassenfest der 3a und 3b

Am 17.06. feierten die Klassen 3a und 3b auf dem Schulhof bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam ihr Sommerfest. Nachdem die Kinder ihren Familien das Theaterstück vorgeführt hatten, welches in den letzten Wochen für die Einschulungsfeier der neuen Erstklässler schon fleißig geprobt wurde, gab es auf dem riesigen Kuchenbuffet eine Stärkung für alle. Das Wassereis als Überraschung einer lieben Mutter kam bei den Temperaturen genau richtig!

Trommelkonzert

Heute gab es ein Trommelkonzert auf dem Schulhof

Die Klassen 3a, 3b, 4a und 4b standen und saßen auf der "Bühne" und die Klassen 1 und 2 sowie die Lehrerinnen und Lehrer schauten begeistert zu. 

In den letzten Wochen übten die 3. und 4. Klassen mit dem Trommellehrer Herrn Kunkel jeweils ein eigenes Trommelstück ein, das sie nun vor der gesamten Schule präsentieren durften. Das Trommeln hörte man über den gesamten Schulhof (und wahrscheinlich auch in der Nachbarschaft 🙂 ) und der Rhythmus ging direkt ins Ohr: Boom – Klatsch – Boom Boom Klatsch 

Da stand auch das Publikum nicht still. Herr Kunkel gab das Zeichen und die Kinder der Klassen 1 und 2 durften an entsprechender Stelle mit klatschen. Ein Trommel- und Klatschkonzert von fast 200 Kindern – ein riesiger Spaß! 

Und zum Abschluss gab es noch eine tolle Nachricht: Nach den Ferien wird Herr Kunkel wiederkommen, um sich wöchentlich mit den 2. und 3. Klassen zum Trommeln zu treffen. Die Vorfreude ist riesig!

Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf… nur eine Woche später starteten wir zu den Stadtmeisterschaften im Schwimmen. In verschiedenen Disziplinen traten Kinder des dritten und vierten Jahrgangs gegen die Mannschaften der anderen Hagener Schulen an und gaben ihr Bestes. Am Ende des Turniers erhielten wir einen tollen vierten Platz!

Danke, dass ihr unsere Schule so toll vertreten habt!

Wir hatten zwei sehr aufregende und erfolgreiche Tage…

Stadtmeisterschaften im Fußball und Schwimmen

Am 18. Mai machten sich gleich 2 Mannschaften mit Kindern aus dem vierten Jahrgang auf dem Weg zur Stadtmeisterschaft der Hagener Grundschulen im Fußball.  Besonders gefreut hat uns, dass wir zum ersten Mal auch mit einer reinen Mädchenmannschaft angetreten sind. Nachdem die Mädchen sich ins Turnier eingefunden hatten, entwickelten sie großen Kampfgeist und schlugen sogar den Turniersiegen. Sie belegten einen tollen zweiten Platz!

Unsere Jungs steckten die anfänglichen Rückschläge im Turnier gut weg und kämpften sich mit einem Unentschieden und einem Sieg zurück ins Turnier. Sie belegten einen wahnsinnig starken 5. Platz!

Wir sind stolz auf euch!

 

Klassenfahrt der 4a und 4b

Auf nach Blankenheim

Am 9 .Mai machten sich die Kinder des vierten Jahrgangs für 5 Tage mit Herrn Fiedler, Frau Krisztian, Herrn Quick und Frau Eisenhuth auf den Weg zur Burg Blankenheim. Bei bestem Wetter verbrachten sie eine aufregende Woche auf der Burg. Sie lernten das Burgleben kennen und reisten mit einer verrückten Zeitmaschine durch das Mittelalter.

Ein besonderes Highlight für alle war das Bogenschießen in der Zeit von Robin Hood. Eine große Mutprobe stand den Kindern bei der Nachtwanderung bevor, denn sie mussten im dunkeln Wald durch einen Lichterpfad schreiten. Wer besonders mutig war, hat es sich sogar getraut, den Weg ganz alleine zu gehen.

Den letzten Abend der Klassenfahrt haben alle gemeinsam am Lagerfeuer mit Stockbrot und tollen Liedern verbracht.

Wir hatten eine wunderschöne Zeit, an die wir uns ganz bestimmt noch lange erinnern werden!

Naturwissenschaftlicher Thementag

Heute ist ein ganz besonderer Tag. An diesem Tag dreht sich bei uns alles rund um das Thema "naturwissenschaftliche Experimente".
In allen Klassen wird über die Arbeit von Forschern gesprochen: vermuten, genau beobachten und Erklärungen finden. Anschließend führen die Kinder selbst Experimente durch.

Als Highlight des Tages kommt Joachim Hecker zu uns. Freundlicherweise dürfen wir den Raum im Werkhof benutzen. Auf der Bühne präsentiert Herr Hecker seine beeindruckende Show "Heckers Hexenküche" und führt Experimente mit Strom, Wasser und sogar mit Feuer vor und bringt damit alle zum Staunen. Dieser Tag verging leider viel zu schnell, wird uns aber sicherlich allen lange in Erinnerung bleiben.