Kath. Grundschule Wesselbach

Anmeldung

 

 

Schulanfänger - Anmeldung

 

 In diesem Jahr wird es ein zentrales Anmeldeverfahren für alle Hagener Grundschulen geben. Sie erhalten von der Stadt im Herbst einen Anmeldebogen zugesandt, auf dem Sie angeben können, welche Schule Sie sich für Ihr Kind wünschen.

 

Interessieren Sie sich für unsere Schule, so laden wir Sie hiermit herzlich ein,

mit Ihrem Lernanfängerkind zwei Schulstunden in der Schule zu erleben.

 

Am Freitag, dem 21. 09. 2018

von 10.10 Uhr - 11.40 Uhr

 

werden Sie alle Klassentüren offen finden. Kommen Sie gerne herein, schauen Sie sich um und erleben den Unterricht in unserer Schule.

 

 

      

 

Die Stadtmeisterschaften 2018:

 

 

Die Grundschule Wesselbach hat erneut an dem Turnier teilgenommen. Es haben 14 Mannschaften mitgemacht. In unserer Mannschaft haben gespielt: Moritz, Jonas, Samir, Alana, Pit, Athanassios, Max, Dominic, Francesco, Pascal und Leonard. Als Trainer waren Herr Fiedler und Frau Eisenhuth zuständig. Unsere Schule hat den 6. Platz belegt. Wir haben 3 Spiele gewonnen, 2 Spiele Unentschieden gespielt und 2 verloren. Zum ersten Mal haben wir als Mannschaft zusammengespielt und wir finden, dass wir es gut gemacht haben.  

 

Vielen Dank an Jonas, Leo und Samir für diesen Bericht!

 

 

Uns bleibt nur noch hinzuzufügen: Auch die Schulgemeinschaft findet, ihr habt das toll gemacht! Darum gab es auch noch von allen einen kräftigen Applaus!

 

 

Und ein herzliches Dankeschön geht an Frau Eisenhuth und Herrn Fiedler, die die Mannschaft begleitet und betreut haben!

 

 

 

Am Freitag, dem 8.6. von 10.10 Uhr bis 11.40 Uhr konnten alle Schüler mit ihren Eltern gemeinsam die Stationen der Miniphänomenta entdecken und erforschen.

Einen Zeitungsartikel dazu findet ihr / finden Sie im Pressespiegel.

Wir danken noch einmal dem Arbeitgeberverband für die Finanzierung. 

Und wir danken ganz besonders den vielen Eltern, die in den zwei Wochen die Kinder an den Stationen betreut haben, sowie die erfolgreiche Organisation des Auf- und Abbaus sowie der Präsentation ermöglicht haben.

In den letzten Wochen konnten wir an der Schule zwei neue Kollegen begrüßen:

Seit den Osterferien gehört Frau Andrae zu uns.

Am 1. Mai trat Herr Fiedler seinen Dienst bei uns an.

Wir begrüßen beide ganz herzlich im Kollegium und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

 

Wir freuen uns, dass in diesem Schuljahr wieder die Miniphänomenta bei uns zu Gast sein wird.

Vom 28. Mai bis zum 13. Juni werden Experimentierstationen in der Schule aufgebaut, an denen die Kinder naturwissenschaftliche und technische Phänomene erleben können. Das gemeinsame Beobachten, Besprechen und die Entwicklung von Ideen zur Begründung stehen dann im Mittelpunkt des Sachunterrichtes in allen Klassen.

Für den 8. Juni laden wir bereits jetzt alle Eltern ein, das Projekt mit ihren Kindern gemeinsam zu erleben. Nähere Informationen dazu folgen hier noch.

Ein bisschen neugierig machen lassen kann man sich auf dieser Seite: http://www.miniphaenomenta.de/index.php

Wir danken schon jetzt dem Märkischen Arbeitgeberverband, der die Kosten für die Schule übernehmen wird, dass er die Veranstaltung ermöglicht!

 

Am 1. Schultag nach den Weihnachtsferien bekamen wir in der Schule herrschaftlichen Besuch: Wir hatten deutlich mehr als drei Könige zu Gast! Die Kinder unserer Schule, die in der Gemeinde St. Bonifatius als Sternsinger unterwegs gewesen sind, brachten auch zu uns ihren Segen, unterstützt von Frau Bings. Zunächst wurde im Treppenhaus gesungen und berichtet, dann besuchten die Könige jede Klasse einzeln.

 Gemeinsam mit den Königen wünschen wir unserer ganzen Schulgemeinschaft und allen weiteren Besuchern unserer homepage hier ein gesegnetes Jahr 2018!

Ein Dankeschön aus 2017 ist noch nachzutragen:

Dank der hervorragenden Unterstützung von großen und kleinen Plätzchenverkäufern auf dem Lichtermarkt und in der Buchhandlung Hohenlimburg im Rahmen des Hohenlimburger Adventskalenders konnte der Förderverein 700 € einnehmen! Ein herzliches Dankeschön allen Helfern, den Organisatoren der Aktion, der Buchhandlung für die Beherbergung und natürlich den vielen, vielen Plätzchenbäckern und -spendern, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre!

 

Bereits im Juli erreichte uns eine Mail unseres ehemaligen Schulleiters Herrn Homberger. Zurück in Guatemala hat er die Spendengelder, die auf dem Schulfest gesammelt wurden, persönlich in der La Choza Chula übergeben.  Überreichen konnte er 2200 Quetzales, umgerechnet gut 260 €.

Er schreibt:
Sie waren überwältigt ob des großen Betrages. .... Auf jeden Fall ist es hier gut angelegt, damit können sie hier schon eine Menge anfangen.

Zum wiederholten Male nahmen Schüler unserer Schule am Schülertriathlon im Hengsteysee-Freibad teil. Diesmal waren die kompletten Jahrgänge 3 und 4 gemeldet. Fast 100 Starter machten sich auf den Weg! Trotz des mäßigen Wetters waren alle motiviert, mit Ehrgeiz und viel Freude dabei. Wir gratulieren insbesondere dem Team "Die drei Deppen" zum Gewinn des 3. Platzes im Staffelwettbewerb der dritten Klassen!

Herzlichen Glückwunsch an

Pit (Schwimmen), Max (Radfahren) und Francesco (Laufen)!

 

 

 

 

 

Ein großes Dankeschön geht auch an die Eltern, die uns in unterschiedlicher Weise unterstützt haben. Ein solches Großprojekt ist nur durch Ihre Hilfe, zum Beispiel beim Transport der Räder, zu realisieren. Viele waren auch dabei und haben die Kinder angefeuert! Vielen Dank!

 

 

In der Fastenzeit haben die Kinder unserer Schule etwas über die jährliche Misereor-Spendenaktion erfahren. Dabei haben sie Balkissa aus Burkina Faso kennengelernt und erfahren, wie sinnvoll Spendengelder dort eingesetzt werden. Anschließend hat jeder ein eigenes Sammelkästchen bekommen.

In einer Abschlussaktion haben wir die Spendengelder gesammelt. Es sind                  

 

       740,34 €  

 

zusammengekommen, die bereits an Misereor überwiesen wurden. Herzlichen Dank an alle Spender.

Infos zur Kinderfastenaktion, auch mit einem kleinen Film, Fotos und einem Spiel, kann man hier anschauen:

www.kinderfastenaktion.de

 

Im Wettbewerb der Hohenlimburger Schulen um die meisten Sportabzeichen im Jahr habt ihr zum zweiten Mal nacheinander den 1. Platz belegt cialis brand name! Allen Sportlern und Sportlerinnen, die so fleißig und erfolgreich trainiert haben, noch einmal einen herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des Sportabzeichens!

Starten wir in eine neue Runde!

Auf dem Schulhof sehen wir schon ganz oft die "Übungseinheiten" für das Seilchenspringen.

Viel Erfolg allen!

Besucherzähler

Benutzer
2
Beiträge
62
Anzahl Beitragshäufigkeit
1060734

Zufallsbild

IMAGE_014.jpg

Aktuelle Gäste

Aktuell sind 32 Gäste und keine Mitglieder online

© 2016 R-S-I-T. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Informationen zu Cookies
Ok