Kath. Grundschule Wesselbach

Anmeldung

Heute erreichte unsere Schule ein Brief:

Zweimal war in den letzten Wochen Frau Bings, die Gemeindereferentin der Bonifatius-Gemeinde, zu Besuch in unserer Schule.

Mit den beiden 3. Klassen erarbeitete sie das Thema Pfingsten.

 Der Heilige Geist macht unser Leben bunt und lebendig - genau dies erlebten die Kinder dann auf dem Schulhof, als sie mit vielen Seifenblasen selbst für Buntheit und Lebendigkeit sorgten.

 

In den beiden 4. Klassen ging es um das Fest Fronleichnam. Die Kinder hörten die Geschichte des Festes und erfuhren, dass der Name nichts mit einer Leiche zu tun hat: "Fron" bedeutet "Herr", in
"Leichnam" steckt der Ausdruck für "Leib". Es geht um das Brot, dass in der Messe gewandelt wird zum Leib des Herrn. 

Dazu hatte Frau Bings auch die kostbare vergoldete und mit Edelsteinen besetzte Monstranz der Gemeinde mitgebracht. In diese wird am Fronleichnamsfest eine Hostie eingesetzt und so in einer Prozession durch die Straßen getragen.

 

 

 

 

Die Kinder gestalteten Zeichen, aus denen ein Kinderbanner erstellt wurde. Alle Kinder waren ganz herzlich eingeladen, am Fronleichnamsfest zum Gottesdienst mit Kinderkirche zu kommen und anschließend in der Prozession mit zu laufen und dieses Kinderbanner zu tragen!

 

 

Am 7. Dezember hat Frau Bings alle 3. und 4. Schuljahre besucht. Sie hat von der Sternsingeraktion 2017 erzählt und alle Kinder eingeladen, sich im Januar mit auf den Weg zu machen. Immer durfte ein Kind schon einmal zum König werden. Stern, Sammeldose, Kreide und Aufkleber gehören unbedingt zur Ausstattung!

Giacomo zeigt schon einmal, wie ein König aussieht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Frau Bings hat uns auch einiges über Kenia erzählt, das Land, das diesmal im Mittelpunkt der Aktion steht.

 Am ersten Schultag werden wir dann die Sternsinger in unserer Schule begrüßen und in allen Klassen den Segen erhalten.  Allen Sternsingern wünschen wir einen guten Weg!

Organisiert vom Arbeitskreis Kirche und Schule führte auch in diesem Jahr die Musical-AG der Hermann-Löns-Schule ihr einstudiertes Musical in der Bonifatius-Kirche auf.

Mit viel Freude und Können spielten, tanzten und sangen sie die biblische Geschichte.

 

Die 3. und 4. Klassen der Hohenlimburger Schulen waren ein begeistertes Publikum. Statt Eintritt brachten sie eine Spende mit für das Projekt "together - Hilfe für Uganda". Informationen dazu finden Sie unter

http://www.tohifu.de/

Besucherzähler

Benutzer
2
Beiträge
55
Anzahl Beitragshäufigkeit
949219

Zufallsbild

IMAGE_019.jpg

Aktuelle Gäste

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

© 2016 R-S-I-T. All Rights Reserved.

Please publish modules in offcanvas position.